Schornsteinfegermeister Christoph Wiegers

Ihr Schornsteinfegermeister in Borghorst / Nordwalde / Laer

Über uns

                                                                                                                   

Firma Wiegers, von links nach rechts: Schornsteinfegermeister Christoph Wiegers, Auszubildende Carolin Robers, Schornsteinfegergesellin Carolin Merschformann

   

Als staatlich beliehener Unternehmer und gleichzeitig selbstständiger Gewerbetreibender nehmen mein Mitarbeiter  und ich in dem von mir zu bearbeitenden Kehrbezirk öffentliche Aufgaben wahr und üben handwerkliche Tätigkeiten aus. Diese Stellung erfordert ein hohes Maß an Umsicht und Flexibilität, um einen sachgerechten Interessenausgleich zwischen Kunden, Politik, Verwaltungen und Marktpartnern zu finden. 

Der von mir zu bearbeitende Kehrbezirk ist ländlich und beinhaltet Teile der Ortschaften Steinfurt-Borghorst, Nordwalde und Laer, sowie deren Außenbezirke (siehe Straßenverzeichnis). Meine Kehrbezirksnummer lautet “41″.

Kehrbezirkskarte

Meine Aufgaben sind geprägt von der  Gewährleistung eines vorbeugenden Brandschutzes und der flächendeckenden  Überwachung der Luftreinhaltung in Bezug auf Feuerungsanlagen für feste, flüssige und  gasförmige Brennstoffe. Dabei übernehme ich Teilaufgaben des Staates: Durch die Einrichtung von Kehrbezirken und Übertragung von Staatsaufgaben an das Schornsteinfegerhandwerk wird gewährleistet, dass flächendeckend alle Feuerungsanlagen regelmäßig einer  Überprüfung auf sicherheits- und umweltrelevante Kriterien unterzogen werden  können. Durch diese Überwachungen  wird sichergestellt, dass ein Mindestmaß an Sicherheit und Umweltschutz sowohl für den Betreiber der Feuerungsanlage als  auch für die Umwelt besteht.
Durch die Struktur können z.B. auch Rückrufaktionen, wie sie in anderen Branchen bekannt sind, zielgerichtet stattfinden. Das ist bei in Gebäuden installierten technischen Einrichtungen keine Selbstverständlichkeit. Kein anderes Handwerk kann Ihnen diesen Vorteil bieten.
Zur Gewährleistung von Standards existieren für alle Arbeiten Regeln des Berufes, die allen Berufsangehörigen in Form von Arbeitsblättern zur Verfügung gestellt werden.  Der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks erstellt diese Regeln des Berufes, die bei Bedarf, z.B. bei neuen technischen Entwicklungen oder Erkenntnissen, aktualisiert werden. Die Anwendung dieser Standards ist für alle Schornsteinfeger im Rahmen des Qualitätsmanagements nach ISO 9000 ff. verbindlich.
Eine meiner wichtigsten Aufgaben als Bezirksschornstein-fegermeister ist eine unabhängige und neutrale, feuerungstechnische Beratung, die sich auf Wärme-erzeuger und Abgasanlagen erstreckt. Bevor Sie Ihre Heizung umbauen, sollten Sie davon Gebrauch machen.

 

Copyright © 2017 by: Schornsteinfegermeister Christoph Wiegers